Programm Symposium

Unter dem Motto „Improve your success - Advances in clinical MRI“ wurde ein spannendes und interessantes Kongressprogramm für das MR Symposium zusammengestellt. Wir bieten Ihnen interessante Anregungen und Informationen mit einem klinisch orientierten Update der MRT Diagnostik sowie einem Überblick über technische Neuerungen in der MRT Bildgebung.

Angeboten werden zudem ein Basiskurs MRT sowie thematisch verschiedene Interaktive Fallbesprechungen.


Zeitplan Symposium

Sie können hier auch direkt zum Programm der einzelnen Tage gelangen.
21.01.2021 | 22.01.2021 | 23.01.2021

Donnerstag, 21.01.2021

19:00 - 19:30 Uhr: Willkommen
 
19:00Begrüßung & Preisverleihung                                                

 

19:20Technische Einführung 
19:30 - 21:10 Uhr: MRT Innovationen
 
19:30Imaging tumor metabolism with MRF. Gallagher (UK-Cambridge)
19:50Speed in MRIV. Runge (CH-Bern)
20:10Zukunft der konventionellen MRT Kontrastmittel - wie sieht's in 5 Jahren aus?A. Radbruch (D-Bonn)
20:30MR Imaging biomarkers in integrated diagnosticsJ. O'Connor (UK-London)
20:50Diskussion 

Freitag, 22.01.2021

08:30 - 10:30 Uhr: MSK I: WS und untere Extremität
 
08:30Warum brauche ich eine Hüft MRT bei FAI?M. Gülecyüz (D-München)
08:40Labrumläsionen & FAIR. Sutter (CH-Zürich)
09:00Degenerative und entzündliche Veränderungen der WSn.n.
09:20Bandverletzungen am KnieM. Zanetti (CH-Zürich)
09:40Meniskus und Knorpelläsionen am KnieC. Glaser (D-München)
10:00Degenerative und entzündliche Veränderungen am FußK.- F. Kreitner (D-Mainz)
10:20Diskussion 
10:30Pause 
10:45 - 12:15 Uhr: Kardiale Bildgebung
 
10:45Take my heart - Anforderungen an die Herz MRT in der NiederlassungS. Miller (D-Tübingen)
11:05Die häufigsten KardiomyopathienF. Meinel (D-Rostock)
11:25MyokarditisdiagnostikD. Maintz (D-Köln)
11:45KlappendiagnostikB. Wintersperger (CAN-Toronto)
12:05Diskussion 
12:15Pause 
13:15 - 13:55 Uhr: film-reading Abdomen & MSK
 
13:15Filmreading: AbdomenF. Bamberg (D-Freiburg)
13:35Filmreading: MSKM. Notohamiprodjo (D-München)
13:55Pause 
14:00 - 15:50 Uhr: Gynäkologische Bildgebung
 
14:00Imaging cervical cancer: guidelines and outcome analysisH. Hricak (USA-New York)
14:20MR Mammography - an updaten.n.
14:40Urogenitale Notfälle bei jungen Frauen - eine Schlüsselrolle des MRT?n.n.
15:00Oncologic imgaging of the female pelvis: pearls and pitfallsA. Vargas (USA-New York)
15:20Pränataldiagnostik mit fetaler MRTS. Stöcklein (D-München)
15:40Diskussion 
15:50Pause 
16:00 - 17:40 Uhr: Abdomen & Becken
 
16:00Warum braucht auch ein guter Endoskopiker einen Radiologen?J. Mayerle (D-München)
16:10MRCP: how to optimize my MRCP; pitfalls in reading and important findingsS. Reeder (USA-Madison)
16:30Relax oder große OP - zystische PankreastumorenC. Cyran (D-München)
16:50LIRADS: Ja? Nein? Njein!M. Seidensticker (D-München)
17:10Update rectal carcinoma - local staging and follow-upR. Beets-Tan (NL-Amsterdam)
17:30Diskussion 
17:40 - 18:40 Uhr: Special Focus Session
 
17:40Special Focus: MRAT. Grist (USA-Madison)
18:25Diskussion 

Samstag, 23.01.2021

08:30 - 09:30 uhr: Special Topic Session
 
08:30Special Topic: ProstataH.-P. Schlemmer (D-Heidelberg)
09:15Diskussion 
09:30Pause 
09:45 - 11:05 Uhr: HNO
 
09:45Bildgebende Befunde beim Larynx- und Pharynxkarzinom:
Bedeutung für Therapie und Prognose
M. Canis (D-München)
09:55Larynx-Ca: Modalitäten im primären Staging und in der posttherapeutischen SituationM. Mack (D-München)
10:15Tumoren der SpeicheldrüseM. Lell (D-Erlangen)
10:35Pathologien des Mittel- und InnenohrsM. Becker-Constantinopol (CH-Genf)
10:55Diskussion 
11:05Pause 
11:15 - 11:55 uhr: Film Reading: Neuro & ENT
 
11:15Film Reading: NeuroJ. Linn (D-Dresden)
11:35Film Reading: ENTA. Trojanowska (PL-Lublin)
11:55Pause 
13:00 - 14:45 uhr: MSK II - Obere EXTREMITÄT
 
13:00Therapie der Schulter: konservativ vs. operativW. Böcker (D-München)
13:10Shoulder InstabilityW. Palmer (USA-Boston)
13:30Die RotatorenmanschetteA. Heuck (D-München)
13:50Verletzungen des Ellbogens: wann brauche ich die MRT?R. Sutter (CH-Zürich)
14:10Verletzungen des Handgelenks: SL, LT und TFCCR. Schmitt (D-München)
14:30Diskussion 
14:45Pause 
15:00 - 16:45 uhr: MRT des ZNS
 
15:00Mechanismen der NeurodegenerationJ. Levin (D-München)
15:10Neurodegeneration - evidence from (quantitative) multi-modal imagingC. Hess (USA-San Francisco)
15:30Pathologien der hinteren SchädelgrubeD. Prayer (A-Wien)
15:50Inzidentelles Aneurysma: was nun?R. Brüning (D-Hamburg)
16:10ZNS Nebenwirkungen systemischer TherapienJ. Linn (D-Dresden)
16:30Diskussion 
16:45Schlussworte und Ende des Symposiums 


Vorträge und Diskussionen in Englisch und Deutsch.

Es wird keine Simultanverdolmetschung angeboten.